Konzert

Mi
16.
03.
22

KAFVKA

Paroli Club Tour 2022
Vermutlich habt ihr es schon ein bisschen erwartet: wir sind sehr traurig, sehen aber keine andere Möglichkeit als die bereits verschobene Tour wieder zu verschieben. Yo das alles wird irgendwann in übertriebenen Konzerten münden in denen wir euch die 3-fache Packung liefern!

Verschieben, verschieben! Alles verschieben! Dieses Jahr verschieben! Um euch das Warten auf die Tour etwas zu verkürzen, kommt in den nächsten Wochen unser Song zum Jahr: SKIP 2020"

------------------------------------------------------------------

KAFVKA

DIE ZUKUNFT IST JETZT!
Die Band KAFVKA aus Berlin hat schon so einige Male den Mund aufgemacht, während andere noch diskutierten, ob man das darf. 2018/19 haben sie mit ALLE HASSEN NAZIS den Untergrundhit für alle Veranstaltungen gegen Rechts geliefert und mit HALLO WELT die FridaysForFuture-Demos vertont. Was 2020 so alles passieren wird, weiß nicht einmal die Band selbst…

BLEIBT NUR NOCH ZU SAGEN „FICK DIE WELT“?
Leider verschlimmert sich die politische Lage mehr und mehr und nichts ist okay. Geflüchtete sterben weiterhin durch die menschenfeindliche Grenzpolitik der EU, es werden weiter Waffen hergestellt und geliefert und Deals mit Despoten eingegangen. Und wer es schafft hier anzukommen oder wer als von Diskriminierung betroffene Person schon immer hier lebt, ist mit immer mehr Repressionen und sinnlosem Hass konfrontiert.

BITTE FICK DIE WELT NICHT!
Gemeinsam mit ihren Fans will die Band zeigen, dass niemand allein sein muss mit einer humanitären, solidarischen Vorstellung von Zusammenleben. KAFVKA kommt 2020 wieder in die Clubs, um kollektiv den Schmerz wegzutanzen und zu spüren, dass eine andere Gesellschaft möglich ist. Eine Gesellschaft, in der die AfD und PEGIDA bald nicht mehr so tun können, als wären sie jemals mehr gewesen als ein „Vogelschiss in der Geschichte“ 😉

LUFTSCHLÖSSER STATT LUFTBUNKER! FUTURE PERFEKT!

Foto: Thomas Tiefseetaucher
Mi 16.03.2022   Frankfurt/Main
Nachtleben
Nachholtermin für den 16.04.2020 + 16.09.2020 + 16.04.21!
Bereits gekaufte Tickets bleiben gültig!
Stehplatz
Ticketpreis
14,30 €
Ergänzende Bestimmungen zur Durchführung von Veranstaltungen während der SARS-CoV-2-Pandemie

Für den Zugang zu Veranstaltungen, den Besuch von Veranstaltungen sowie den Aufenthalt bei Veranstaltungen, welche gesonderten Auflagen, Regulierungen und/oder Maßgaben etc. von Behörden oder anderen staatlichen Institutionen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie unterliegen, gelten die nachfolgenden Bestimmungen.

1. Der Kunde erkennt an, dass Veranstaltungen insbesondere aufgrund gesetzlicher, verordnungsrechtlicher sowie behördlicher Auflagen, Regulierungen und/oder Maßgaben etc. gegebenenfalls nicht in der ursprünglich vorgesehenen Art und Weise stattfinden können; insbesondere erkennt der Kunde an, dass die Durchführung und Teilnahme an einer Veranstaltung gegebenenfalls an die Einhaltung zusätzlicher Regelungen, Bestimmungen und Anforderungen durch den Veranstalter und den Kunden gebunden ist. Der Kunde akzeptiert, dass der Veranstalter zum Schutz der Gesundheit der Kunden und Mitarbeiter nach billigem Ermessen auch über die gesetzlichen, verordnungsrechtlichen oder behördlichen Auflagen, Regulierungen und/oder Maßgaben hinausgehende angemessene Verhaltens- und Hygieneregeln festlegen kann, zu deren Einhaltung er die Kunden verpflichtet.

2. Der Veranstalter ist berechtigt, eine Veranstaltung abzusagen oder die Tickets einzelner Kunden zur Reduzierung der Besucheranzahl zu stornieren, wenn dies aufgrund gesetzlicher, verordnungsrechtlicher oder behördlicher Anordnung oder vergleichbarer Maßnahmen erforderlich wird. Im Fall der endgültigen Absage der Veranstaltung oder der Stornierung des vom Kunden erworbenen Tickets wird dem Kunden der entrichtete Ticketpreis erstattet. Nicht erstattet werden im Kaufprozess explizit ausgewiesene Service- und Versandgebühren, die von der Vorverkaufsstelle/der Ticketplattform erhoben werden.

3. Der Veranstalter kann dem Kunden aus wichtigem Grund, etwa zur Einhaltung von Abstandsflächen oder zur Umsetzung von Schutz- und Hygienekonzepten, von seinem Ticket abweichende Plätze derselben oder einer höheren Kategorie zuweisen oder Stehplätze in Sitzplätze umwandeln; in diesen Fällen besteht kein Anspruch des Kunden auf eine Erstattung des Ticketpreises oder sonstige Entschädigungen.

4. Der Veranstalter ist berechtigt, den Zugang zu und/oder den Verbleib des Kunden bei einer Veranstaltung ohne Anspruch auf Erstattung des gezahlten Ticketpreises oder sonstige Entschädigung zu verweigern und/oder den Kunden vom Veranstaltungsort zu verweisen, wenn der Kunde:

(a) den jeweils geltenden gesetzlichen, verordnungsrechtlichen und/oder behördlichen Auflagen und Maßgaben nicht nachkommt und/oder Bestimmungen des Hygiene- und Schutzkonzepts des Veranstalters nicht befolgt; insbesondere, aber nicht abschließend, keinen entsprechenden Nachweis über eine Schutzimpfung gegen oder eine Genesung von SARS-CoV-2 oder negativen Test vorlegt, in den vorgeschriebenen Bereichen keine medizinische Mund-​Nasen-​Bedeckung trägt oder Abstandsgebote nicht einhält,
(b) am Tag der Veranstaltung an SARS-CoV-2 erkrankt ist oder innerhalb der letzten 14 Tage vor der Veranstaltung positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurde, innerhalb der letzten 14 Tage vor der Veranstaltung wissentlich Kontakt zu einer positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Person engen Kontakt hatte oder für eine Erkrankung mit SARS-CoV-2 typische Symptome (Husten, Fieber, Schnupfen, eine Störung oder der Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns, Atemnot) aufweist, oder
(c) sich innerhalb der letzten 14 Tage vor der Veranstaltung in einem Risikogebiet (wie beispielsweise Hochrisikogebiet, Virusvariantengebiet) oder vergleichbaren Gebiet aufgehalten hat und deshalb gesetzlichen, verordnungsrechtlichen oder behördlichen Bestimmungen unterliegt, die einen Zugang oder einen Verbleib ausschließen.

5. Ist aus wichtigem Grund, insbesondere auf Grundlage gesetzlicher, verordnungsrechtlicher oder behördlicher Auflagen oder dem Schutz- und Hygienekonzept des Veranstalters, die Vorlage von Nachweisen und/oder Erklärungen des Kunden zum Zugang zur Veranstaltung vorgeschrieben, ist der Veranstalter im Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen berechtigt, die Gewährung des Zugangs zur Veranstaltung von der Vorlage solcher Nachweise und/oder Erklärungen abhängig zu machen und die vorgelegten Nachweise und/oder Erklärungen zu überprüfen.

6. Der Veranstalter weist darauf hin, dass er zur Nachverfolgung von Infektionsketten gegebenenfalls verpflichtet ist, die Kontaktdaten des Kunden zu erfassen und an die zuständige Behörde weiterzugeben. Der Kunde wird daher die Kontaktdaten seiner Person sowie gegebenenfalls der ihn begleitenden Personen mit deren Zustimmung vollständig und ordnungsgemäß angeben. Der Veranstalter verarbeitet die betreffenden Daten im Einklang mit den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen (etwa Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO i.V.m. den jeweils geltenden gesetzlichen Regelungen); dies umfasst auch die Weiterleitung an die zuständige Behörde.

7. Der Kunde hat den Anordnungen und Auflagen des Veranstalters und des Personals Folge zu leisten. Der Kunde erkennt an, dass auch bei umfassenden Schutz- und Hygienekonzepten die Gefahr einer Infektion mit SARS-CoV-2 im Rahmen des Besuches einer Veranstaltung nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.
Einlass: 20:00 –  Beginn: 21:00 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel
Kreditkarte
Vorkasse
PayPal
Sofort​überweisung

Coronakonforme Show

So
27.
03.
22

WINTERSTORM

Albumtour 2022
Ticketpreis 24,20 €

Konzert

Do
07.
04.
22
Nervosa

NERVOSA + BURNING WITCHES

Double The Metal Tour 2022
Ticketpreis 27,50 €