Concert

Sat
17.
12.
22

DAS ACTIONTEAM

DAS ACTIONTEAM
1  –  2
SUPPORT: David Julian Kirchner & Special Guest: Chor rote Neustadt

******************************************

Es ist ja bereits Tradition: Immer kurz vor Weihnachten ballert das Actionteam im Nachtleben damit zur Bescherung die Gehörgänge klingeln!

Und natürlich werden noch weitere hochgeschätzte Halodris als Gäste mit von der Partie sein:
Erstmals wird Actionteam-Gitarrist Pete Bohne am gleichen Abend auch mit seinem eigenen Band Projekt “David Julian Kirchner” auftreten, mit welchem er gerade bundesweit für Furore sorgt mit seiner eigenen ARD-Serie und seinem mittlerweile zweiten vom Kult-Label Staatsakt veröffentlichten Studio-Album.

Als besondere Gäste wird David noch den Chor rote Neustadt mit im Gepäck haben, womit einem einzigartigen Konzertabend am Rande des Wahnsinns oder darüber hinaus nichts im Wege stehen dürfte!

DAS ACTIONTEAM
Das wohl aufmüpfigste Quartett im Wimbledon der Stromgitarren seit John McEnroe: DAS ACTIONTEAM!
Hier sitzt der lyrische Aufschlag, das solide Geballer von der Grundlinie und der delikat servierte Volley von ganz Vorne. DAS ACTIONTEAM ist Party, ist Trash, ist laut, ist Großmaul, ist bescheuert, ist frontal ehrlich und verdammt sexy! Hier flanieren die Songs ungeniert rau über einen selbst gepflasterten Rock’N Roll-Catwalk, Scheinwerfer knallen von der Decke und das Team wirft jedem im Konzertsaal derbe den Gehörgangspropeller an!
DAS ACTIONTEAM musst du LIVE erleben.. denn alles andere hast du schon gesehen!

DAVID JULIAN KIRCHNER
„IG-POP“ heißt das neue Album von David Julian Kirchner und ist gleichzeitig der Name seiner fulminante Band. Die stellt dabei so etwas wie ein solidarisches Bündnis aller Solo-Selbstständigen und kreativen Kulturarbeiter*innen dar – bzw. formuliert es die Sehnsucht nach einem solchen Bündnis: Raus aus der Zwangsindividualisierung.
Es gibt Neuinterpretationen altbekannter Arbeiterlieder, vom „Einheitsfrontlied“ bis zur „Internationale“ oder „Die schlesischen Weber“. Selten klang Heinrich Heine so funky und Erich Weinert so aktuell. Dazu gibt es Songs aus Kirchners eigener Feder, von der IG-POP-Gewerkschaftshymne, über den Flower-Power-Rock aus „Wir gehen in die
Sonne“ bis zum Verwaltungsschlager „Papierkramland“ mit Gastarbeiter-Musiker-Legende Ozan Ata Canani. Auf den Pfaden von Devo, Billy Bragg, Franz-Josef Degenhardt, Die Sterne und Heaven17 schafft David Julian Kirchner ein schlüssiges Gesamtkonzept, dass aber auch ohne konzeptionellen Überbau als mitreißendes Pop-Album funktioniert.
"Der Mannheimer Künstler formt aus alten Polit-Gassenhauern und einigen eigenen Songs den aktuellen Soundtrack zum Klassenkampf, und wie es sich für richtigen Agitprop gehört, geht er dabei nicht verstellt vor, sondern immer gleich voll auf die Zwölf.... Der Traum von der Revolution, er lebt." (Musikexpress, 5 Sterne)
„..auf zwölf Songs spielt Kirchner für das Medien- und Kultur Prekariat, also für Kreative im Modell dauerhaften Selbstbetrugs, zwölf Modelle, durch was Widerstand bedeuten kann, was Solidarität, Utopie, und Aneignung. (…) Fast trotzig und in seiner Aufrichtigkeit gelungen irritierend. (Konkret, Platte des Monats).
Das ist kühn, Lustig und ergreifend - und steht in der deutschen Poplandschaft einzigartig da. (Platte des Monats, Kölner Stadtrevue)
"Mit 'IG POP" liefert der Mannheimer Künstler zwölft Gewerkschaftshits, die - anders als der Albumtitel vermuten lässt - nie ins Selbstironische abdriften.... Auf einmal klingen Brecht, Heine und Erich Weinert nach neuer Deutscher Welle 2.0... schließlich hängt dieses Jahr am Tannenbaum der rote Stern." (Kulturnews, Highlight des Monats)
"Kirchner unterscheidet sich von seinen liedermachenden Kollegen durch seinen multimedialen Ansatz (...) Kirchner betrachtet seine Rolle als Musiker demzufolge mit einem gewissen, interdisziplinären - wenn nicht gar nationalem - Anspruch. Das macht sich in vertrackten Kompositionen mit New Wave-Charme und verschachtelten Textkaskaden deutlich..." (gaesteliste.de)
Sat 17.12.2022   Frankfurt/Main
Nachtleben
Stehplatz
Ticket Price
13.20 €
Admission: 18:00 –  Starts at: 19:00 –  How to get there
Payment Methods
Credit Card
Payment in advance
PayPal
Pay now

Concert

Fri
20.
01.
23
Muri Dolovac

ENO

Brot Tour 2023

Concert

Fri
31.
03.
23
Foto: Filip Boban

OK.DANKE.TSCHÜSS

WieBitteWas?! Tour 2023
Ticket Price 23.00 €